Kunstwerkstatt Kleinsche Höfe
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Programm 1. Halbjahr 2010

Das bildnerische Schaffen von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen und sie in ihrem individuellen Ausdrucksvermögen zu bestärken, ist unser Anliegen.

Es geht um die Freude am künstlerischen Gestalten, einem Prozess, dem man Raum geben muss. Durch ausgewählte Beispiele aus der Kunstgeschichte wollen wir die Fantasie beflügeln und das Vorstellungsvermögen anregen. DieErgebnisse —mit Abstand betrachtet (in unseren halbjährlichen Ausstellungen) – überraschen, erfreuen, ermutigen!

Um die notwendigen handwerklichen Fähigkeiten zu erlernen werden die Teilnehmer/innen nach und nach mit den unterschiedlichsten künstlerischen Techniken vertraut gemacht. Dazu gehören neben dem Zeichnen, Malen und
Drucken, auch plastische Verfahrensweisen wie Modellieren (z.B. mit Ton, Pappmaché) und das Arbeiten mit Holz und Stein.

Für unser Programm 2010 bitte weiterlesen -

Programm für Jugendliche und Kinder
———————————————-

Montag 18.00 bis 19.30 Uhr,
Zeichnen und Malen für Jugendliche (ab 12 Jahre)
Kursleiterin Ulla von Sierakowsky

Dienstag 16.30 bis 18.00 Uhr,
Malen und plastisches Arbeiten für Kinder von
5 bis 7 Jahre und von 8 bis 12 Jahre
Kursleiter Uwe Wenzel und Christine Traiser

NEU: Dienstag 18.30 bis 20.00 Uhr, (vierzehntägig)
Comiczeichnen für Jugendliche (ab 14 Jahre)
Beginn: 2.2.2010
8 Abende 120,- EUR inkl. Materialien
Kursleiter Uwe Wenzel

Mittwoch 16.30 bis 18.00 Uhr,
Malen und plastisches Arbeiten (8 bis 12 Jahre)
Kursleiter Uwe Wenzel und Christine Traiser

Freitag 16.30 bis 18.00 Uhr,
Malen und plastisches Arbeiten (8 bis 12 Jahre)
Kursleiter Uwe Wenzel und Christine Traiser

NEU: Bildhauer-Workshop für Jugendliche (ab 14 Jahre)
Samstag, 6.2., 15.00 bis 18.00 Uhr
Arbeiten mit Speckstein, Thema »Figur«
30,- EUR inkl. Mat.

Programm für Erwachsene

Zeichen- und Malkurs
Von der Skizze zum Bild – zeichnerische und malerische Techniken
Di., 19.30 – 22.00 Uhr (der Kurs findet vierzehntätig statt)

»Sehen lernen« – damit ist z.B. das Erkennen von Proportionen, von Licht und Schatten, das Üben perspektivischer Darstellungen, das Erproben unterschiedlicher Kompositionsweisen gemeint.
Was vielleicht trocken klingen mag, ist spannend und überraschend, wenn Experimentierfreude dazukommt! Einstieg in den laufenden Kurs jederzeit möglich, Vorkenntnisse nicht erforderlich.
8 Abende 150,- EUR  inkl. Materialien
Februar-Workshop
Selbst-Porträt/Porträt/Maske – Acrylmalerei
Sa., 13.2. (14.00 – 19.00 Uhr), So., 14.2. (10.00 – 14.00 Uhr)

Wir lassen uns anregen von afrikanischen Masken und verfolgen, wie diese exotischen Ausdrucksformen in die westliche Kunstgeschichte eingeflossen sind. Viele Künstler des 20. Jahrhunderts haben sich von ihnen inspirieren lassen. Vor allem der Kubismus und der Expressionismus sind von ihrem Formenreichtum geprägt. Zeichnerisch und malerisch beschäftigen wir uns mit diesem Thema.
80,- EUR inkl. Materialien (Zeichenmaterialien, Farben, Papiere, Leinwand)

März-Workshop
Den Frühling herbei malen – Aquarellmalerei
Sa., 13.3. (14.00 – 19.00 Uhr), So. 14.3. (10.00 – 14.00 Uhr)

Keine Technik erlaubt es besser die Farben locker fließen zu lassen, als das Aquarell. Das Wechslspiel zwischen Flüchtigem und Festem, zwischen Zufall und bewusstem Gestalten auf dem Blatt will erprobt werden. Blumen stehen uns
Model.  80,- EUR inkl. Materialien (Aquarellfarben, Aquarellpapier)

Hineinschnuppern

ist jederzeit möglich, Anruf oder E-mail
genügt: 06151 – 9 18 26 82, info@traiser-wenzel.de
Der Monatsbeitrag beträgt 45,- H inkl. aller Materialien.

Luminale 2010

Ausstellungsprojekt Luminale 2010 (www.luminale.de)
Der Architekt Jens Schader wird im Rahmen der diesjährigen Luminale in den Kleinschen Höfen vom 11. bis 16. 4. eine Installation präsentieren, die uns diesen Ort »in anderem Licht« sehen lässt.
Mit den Kindern und Jugendlichen werden wir ebenfalls für diese Tage ein Ausstellungsprojekt entwickeln, bei dem Licht eine große Rolle spielen wir… mehr wird noch nicht verraten …!

Schlagworte: , , ,