Wagnis – Ausstellung von Almut Blanke
08. März – 05. April 2009

Zur Eröffnung der Ausstellung »Wagnis«Ausstellung Wagnis – Almut Blanke am Sonntag, den 08. März um 12.00 Uhr laden wie Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Vita

Almut Blanke, Jahrgang ’41 war langjährige Waldorf-Lehrerin in Schloss Hamborn. Durch ihren krankheitsbedingten Ruhestand malt sie seit 2002 im Atelier von Felix Höfler. Dabei hat sie die Kunst als Mittel zur Selbstheilung und als Weg der Verständigung der Seele mit sich selbst entdeckt. Sie lebt in 33178 Borchen, Auf der Schweiz 2.

Werk

Ihre Vorliebe sind ungegenständliche, farbintensive tendenziell großformatige Bilder. Sie verändern sich mit der Intensität der Betrachtung. Überraschende Kompositionen, Aspekte und Schichtungen, entfalten dem Betrachter die lebendige Wirklichkeit des Seelenlebens. Es entfaltet sich eine feinsinnige Welt voller Intensität und Kraft.

[UPDATE] Impressionen und Video von der Ausstellung hinzugefügt

Video von der Ausstellung

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Impressionen von der Ausstellung

Auftakt
Jörn Stratoff, Schloss Hamborn
Einführung
Torsten Blanke, Goetheanum Bühne, Dornach/CH
Öffnugszeiten
Die Ausstellung ist jeweils Donnerstag, Freitag und ­Samstag von 17.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.
Begleitprogramm
Was würden Sie arbeiten wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?
Filmvorführung zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen Gespräch mit Herrn Christoph, Steuerberater Mainz
Beginn: 13.03.09 19.00 Uhr Eintritt frei
Finissage
Sonntag, den 05. April um 12.00 Uhr

Schlagworte: , , ,